50 Jahre Ruderriege am Herder-Gymnasium Minden

Am 15./16.9.2017 feierte die Ruderriege am Herder-Gymnasium den 50. Geburtstag. Es begann am Freitag mit einem Festakt in der Aula der Schule. In einer kurzweiligen, von zwei Ruderinnen moderierten Revue gab es einen Rückblick auf die Gründerjahre, das Mittelalter und die Neuzeit. Vorsitzender Peter Tholl überbrachte die Glückwünsche des Schüler-Ruder-Verbandes Niedersachsen.
Anschließend wurde auf dem Schulhof ein Gig-Doppelvierer auf den Namen des Riegengründers Reinhard Plieth getauft. Spalier stand dabei der neu formierte Schülerinnen-Achter des Herdergymnasiums, der in Berlin beim Achtercup starten wird. Am Samstag wurde das neue Boot zu Wasser gelassen. Die Geburtstagsfeier wurde am Bootshaus fortgesetzt.

Yannic Sack • 16. Oktober 2017


Vorheriger Beitrag

Nächster Beitrag