Winsauerpreis 2015

Der Deutsche Ruderverband hat das Ergebnis für den Winsauerpreis 2015 (Wanderruderpreis) veröffentlicht. Dabei wird aus der Anzahl der Aktiven, der Anzahl der Fahrtenabzeichen und der Wanderruderkilometer ein Index gebildet.
Im Bereich der Schülerruderriegen siegte das Ernestinum Rinteln vor dem Leibniz-Gymnasium Bad Schwartau. Die Preise werden im Rahmen eines Festaktes beim deutschen Wanderrudertreffen im September in Bernburg/Saale verliehen.
Die ersten sechs Schulen:
1. Ernestinum Rinteln (21 Ruderer / 7 Fahrtenabzeichen / 5898 Wanderfahrtskilometer / 93619 Punkte)
2. Leibniz-Gymnasium Bad Schwartau (25 Ruderer / 8 FA / 5454 km / 69811 Punkte)
3. Gymnasium Carolinum (212 Ruderer / 93 FA / 28371 km / 58706 Punkte)
4. Bismarckschule Hannover (37 Ruderer / 8 FA / 3699 km / 21616 Punkte)
5. Max-Planck-Gymnasium Dortmund (75 Ruderer / 11 FA / 8114 km / 15867 Punkte)
6. Pädagogium Bad Godesberg (141 Ruderer / 15 FA / 16919 km / 12765 Punkte)

Yannic Sack • 21. Juli 2016


Vorheriger Beitrag

Nächster Beitrag