Wanderruderpreis

Wanderruderpreis 2012

Erläuterung zur Tabelle: In der ersten Spalte sind die aktiven Ruderer, in der zweiten die Anzahl der Fahrtenabzeichen, in der dritten die Wanderfahrtskilometer und in der vierten die daraus ermittelte Punktzahl.

Im „Rudersport“ 8/2013, S. 47 – 49, ist jetzt das Ergebnis des DRV-Wanderruderpreises 2012 erschienen. Dieser Preis orientiert sich an einer Punktzahl, die aus der Mitgliederzahl, den Wanderfahrtskilometern und der Anzahl der Fahrtenabzeichen ermittelt wird. In der Klasse der „Schülerruderriegen“ liegt das Ratsgymnasium Osnabrück vor dem Carolinum Osnabrück.

Es ist erfreulich, dass sieben der elf erfassten Schulen Mitglied des SRVN sind. Das für das Wanderrudern zuständige Vorstandsmitglied des DRV, Wolfgang Krutzke, führt die Zunahme bei den Fahrtenabzeichen u.a. auf die Aktivitäten der Schülerruderriegen in Osnabrück und Hannover zurück.

Yannic Sack • 7. September 2013


Vorheriger Beitrag

Nächster Beitrag