„Schulsport-Stafette“: Anmeldeschluss 2. Juli 2021

Jugend trainiert für Olympia & Paralympics geht in der Pandemie neue Wege. Mit der „Schulsport-Stafette“ wird den Schüler*innen nach den Sommerferien ein Bewegungsangebot unterbreitet. Die Wettkämpfe werden an den Schulen durchgeführt. Schulmannschaften, die sich am Wettbewerb beteiligen, können sich für das „Bundesfinale vor Ort“ qualifizieren, das Ende September (27.9. – 1.10.2021) an mehreren Standorten ausgerichtet wird.

In der Sportart „Rudern“ wird auf einem Concept2-Ergometer gerudert. Ein Team besteht aus acht Schülern (Jahrgänge 2006 – 2009), darunter mindestens vier Schülerinnen. Jede/r Schüler*in rudert auf dem Ergometer 1000 Meter. Die Zeiten der einzelnen Ruderer werden addiert. Die Summe ergibt die Gesamtzeit des Achters.

Ab sofort können sich alle Schulen anmelden.

Online-Meldeportal: anmeldung.jugendtrainiert.com 

Registrierungs-Code: #jugendtrainiertbewegt

Anmeldeschluss: 2. Juli 2021

Weitere Informationen gibt es unter: https://www.jugendtrainiert.com/schulsport-stafette/

Yannic Sack • 26. Juni 2021


Vorheriger Beitrag

Nächster Beitrag